Tierarztpraxis Rothenburg, Tierarzt, Tierklinik, Luzern, Sempach, Emmen, Kleintierpraxis, Notfall, Unfall,Vergiftung
Herzlich willkommen bei der Tierarztpraxis Rothenburg AG

 

Wir sind eine Praxis für Klein- und Grosstiere und freuen uns sie kompetent betreuen zu dürfen. Gerne unterstützen wir sie mit unserem Fachwissen und unserer langjährigen Erfahrung in allen Belangen. Permanente Weiterbildung, moderne Instrumente und unsere Leidenschaft für Tiere garantieren eine optimale Versorgung.

 

Ihr Team unter der Leitung von Dr. Timo Nauer

Unsere Praxis und das Coronavirus!

 

Geschätzte Kundschaft

 

Aufgrund der aktuellen Situation müssen wir leider wieder verschärfte Massnahmen umsetzen. Deshalb darf im Moment nur eine Person das Tier in der Konsultation begleiten. Wir bitten weitere Begleitpersonen draussen zu warten.

Ausserdem gilt auch in unserer Praxis die Maskenpflicht. Wir bitten Sie um die Einhaltung der vorgegebenen Hygienemassnahmen und Schutzkonzepte des Bundes und des Kantons. 

Das Ziel ist die optimale Betreuung Ihres Lieblings, ein möglichst kurzer Aufenthalt und das Verhindern einer Ansteckung von Menschen mit dem Coronavirus; bitte beachten sie daher folgende Punkte:

  • Medikament- und Futterbestellung, wenn möglich, telefonisch im Voraus.

  • Falls Sie krank oder geschwächt sind, bitten wir Sie, nicht selbst mit Ihrem Tier in der Praxis zu erscheinen, sondern eine Ersatz-Begleitperson zu organisieren.

  • Gerne dürfen sie auch weiterhin Ihr Tier an unser Personal übergeben.

 

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis. Sie tragen dazu bei, dass wir auch in Zukunft jederzeit für sie da sind!

Ihr Praxisteam

Neuigkeiten aus unserem Team
Herzlichen Glückwunsch!
Wir gratulieren Nadine Stöckli! Sie hat im September 2020 die einjährige Weiterbildung zur 

tiermedizinischen Dentalassistentin (TDA) GST abgeschlossen. Herzlichen Glückwunsch zu der erfolgreich bestandenen Prüfung!

Viel Erfolg! 
Wir wünschen Luisa Beer viel Erfolg! Sie startet im Oktober 2020 die international anerkannte Intensivausbildung in der Veterinäranästhesie für tiermedizinische Praxisassistentinnen in sechs Modulen.
Neuanschaffung eines Patientenmonitors
Zur optimalen Überwachung unserer Patienten in Narkose, haben wir einen neuen Monitor in Betrieb genommen, mit welchem wir das EKG aufzeichnen können, sowie die Atmungstätigkeit, Sauerstoff-Sättigung, Blutdruck, CO2-Rückatmung und Temperatur permanent, präzise und excellent überwachen können.